Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die SARS-Cov-2 Tests über covitest.ch, Schnelltests für Festival- und Eventbranche


1. Vertragsgegenstand
Über ihre Webseite covitest.ch bietet dir Eventon AG (CHE-163.826.561) die Möglichkeit, für einen SARS-Cov-2 Schnelltest (nachfolgend "Schnelltest" genannt") einen Termin zwecks Einlass zu einem Event (Festival, Club-Besuch etc.) bei einem Testzentrum zu vereinbaren, das Testresultat auf der Webseite speichern zu lassen und dem Veranstalter zugänglich zu machen.

2. Vertragsabschluss
Damit der Vertrag mit Eventon AG zustande kommt, musst du zuerst diese AGB sowie die AGB des Veranstalters akzeptieren und deine Anmeldung zum Schnelltest über die Webseite covitest.ch abschicken. 
Der Vertrag ist zustande gekommen, sobald du die Anmeldebestätigung von covitest.ch via SMS oder E-Mail erhalten hast.

3. Testzentrum
Der Veranstalter ist für die Auswahl, Instruktion, Überwachung, sowie Betrieb des Testzentrums zuständig; Eventon AG für die Terminvereinbarung zwischen dir und dem Testzentrum, für das Speichern des Testresultats auf der Webseite covitest.ch und für die Zugänglichmachung für den Veranstalter. 

4. Termine
Über die Webseite covitest.ch schlägt dir Eventon AG pro Event Terminmöglichkeiten vor, an welchen du einen Schnelltest am angegebenen Ort machen kannst. 
Eine individuelle Registration pro Person ist notwendig; Gruppen-Registrationen sind nicht möglich.
Du musst zum Termin pünktlich erscheinen, ansonsten muss das Testzentrum dein Schnelltest nicht durchzuführen. Falls du den Termin nicht wahrnehmen kannst, sag ihn bitte vor dem Termin über den erhaltenen Bestätigungslink im E-Mail oder SMS ab.  Erscheinst du nicht pünktlich oder sagst du den Termin ab, werden dir die von dir bezahlten Kosten nicht zurückerstattet, sofern eine Online-Zahlung über covitest.ch erfolgt ist.  

5. Mitzunehmende Dokumente
Für den Schnelltest musst du unbedingt folgende Dokumente mitnehmen: 
- E-Mail/SMS mit Terminbestätigung und QR-Code (ausgedruckt oder auf dem Mobiltelefon);
- Identitätskarte oder Pass
- Je nach Verrechnungsart, Krankenkassenkarte (wird dir beim Anmeldeprozess mitgeteilt)
Das Testzentrum kann dein Schnelltest nicht durchführen, wenn du diese Dokumente nicht vorweisen kannst; eine Rückerstattung der gegebenenfalls von dir bezahlten Kosten ist in diesem Fall ausgeschlossen.

6. Testresultat
Das Testresultat wird vom Testzentrum in der Regel innerhalb von 20 Minuten nach erfolgtem Schnelltest in das System eingetragen, von wo du es abrufen kannst. Das Testresultat wird dir auch per E–Mail und/oder SMS zugestellt.

7. Kosten
Allfällige Kosten für den Schnelltest werden vom Veranstalter bestimmt und sind auf seiner Webseite ersichtlich. Sie werden dir auch angezeigt, während du auf der Webseite covitest.ch einen Termin vereinbarst.  
Es gibt 4 verschiedenen Arten der Abrechnung des Tests: 
- Online Zahlung im Voraus durch dich
- Vor Ort Zahlung durch dich
- Abrechnung via Krankenkasse/Kanton, kostenlos für dich 
- Übernahme der Kosten durch den Veranstalter

8. Deine Daten
Um dich anmelden und einen Termin für einen Schnelltest vereinbaren zu können, musst du folgende Daten eingeben:
- Vor- und Nachname;
- Mobilenummer;
- E-Mail-Adresse
- Geburtsdatum
- Allenfalls Krankenkassendaten 
- allenfalls Zahlungsangaben (dies setzt auch eine Adresseingabe voraus)
- allenfalls den Transfercode aus der Covid Cert App des BAG’s erstellen
Nach dem Schnelltest wird das Testzentrum das Testresultat im System eingeben.  
Du musst die richtigen Daten eingeben, ansonsten kann das Testzentrum dein Schnelltest nicht durchzuführen; eine Rückerstattung der allenfalls von dir bezahlten Kosten ist in diesem Fall ausgeschlossen.

9. Zugriff auf deine Daten
Folgende Personen haben Zugriff auf deine Daten:
- du
- der Veranstalter und die von ihm beauftragten Dritten, wie medizinisches Personal 
- Eventon AG und die von ihr beauftragten Dritten, wie Hosting-Provider, IT-Provider
- die Behörden bei Kontrollen
Eventon AG und die oben aufgeführten Personen dürfen deine Daten ausschliesslich zum Zweck bearbeiten, einen Schnelltest zu organisieren und durchzuführen.

10. Ort und Dauer der Bearbeitung deiner Daten
Deine Daten werden ausschliesslich in der Schweiz bearbeitet.
Eventon AG bearbeitet deine Daten bis zur Durchführung des Tests und 12 Monate danach. Anschliessend werden die personenbezogenen Daten anonymisiert. Für Buchhaltungszwecke kann der Veranstalter gewisse Daten für eine Dauer von 11 Jahre aufbewahren. Das Testresultat selbst gehört nicht dazu.

11. Sicherheitsmassnahmen
Deine Daten werden durch angemessene Sicherheitsmassnahmen vor Verlust, Veränderung und unberechtigtem Zugriff geschützt. Dazu gehören Login und Passwortschutz für den Zugang zu deinen Daten, regelmässige Backups in zertifizierten Datencentern in der Schweiz, sowie regelmässige externe Sicherheitsaudits. 

12. Deine Rechte im Zusammenhang mit deinen Daten
Du hast das Recht, deine Einwilligung zur Bearbeitung jederzeit zu widerrufen. Bei Widerruf deiner Einwilligung wird Eventon AG deine Daten löschen, sofern der Test bereits durchgeführt und abgerechnet ist. Ansonsten ist eine Datenlöschung ebenfalls möglich, jedoch kann dann kein Test mehr durchgeführt werden. 
Du hast das Recht, Auskunft über deine Daten zu verlangen, dass sie zu korrigieren oder zu löschen sind oder zu verlangen, dass deren Bearbeitung eingeschränkt wird. Du hast auch das Recht, Widerspruch gegen die Bearbeitung einzulegen.
Du kannst dein Anliegen beim Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter (EDÖB) melden.
Verantwortlich für die Bearbeitung deiner Daten ist Eventon AG, Rothusstrasse 23, 6331 Hünenberg. Für datenschutzrechtliche Anliegen kannst du dich an Eventon AG per Brief oder E-Mail info@eventon.ch wenden.

13. Haftung 
Soweit gesetzlich zulässig ist jede Haftung von Eventon AG und ihrer Hilfspersonen ausgeschlossen.
Insbesondere haftet Eventon AG nicht für
- länger dauernde Bearbeitungszeiten, nicht auswertbaren Proben, fehlerhafte Testmaterialien, später eingehende oder falsche Testresultate;
- Tippfehler, Irrtümer oder Ähnliches bei der Datenerfassung;
- fehlerhafte Datenübertragung oder fehlende Verfügbarkeit der Daten.

14. Kündigung
Everton AG darf diesen Vertrag jederzeit kündigen, einen Termin absagen oder verschieben. Die bereits bezahlten Kosten werden in diesem Fall zurückerstattet; weitergehende Ansprüche sind aber ausgeschlossen.

15. Höhere Gewalt
Als "höhere Gewalt" gilt jedes Ereignis, das ausserhalb der Kontrolle von Eventon AG liegt, einschliesslich unvorhergesehener Umstände wie staatliche Einschränkungen, übertragbare Krankheiten, Naturkatastrophen.
Eventon AG kann die Termine zur Durchführung von Schnelltests ganz oder teilweise absagen, wenn ein Ereignis höherer Gewalt die Durchführung aus medizinischen, finanziellen oder technischen Gründen beeinträchtigt. Gleiches gilt, wenn das Ereignis höherer Gewalt möglicherweise nicht bis zum Durchführungsdatum andauert oder wenn Eventon AG Grund zur Annahme hat, dass ein Ereignis höherer Gewalt während der Durchführung von Schnelltests oder des Events eintreten wird.
Im Falle einer Absage eines Termins oder fehlender Verfügbarkeit der Daten auf Grund eines Ereignisses höherer Gewalt ist Eventon AG nicht verpflichtet, die von dir bezahlten Kosten zurückzuerstatten. 

16. Gerichtstand und anwendbares Recht
Ausschliesslicher Gerichtsstand ist am Sitz der Eventon AG.
Das Rechtsverhältnis untersteht ausschliesslich dem materiellen Schweizerischen Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen.

Hünenberg
Version 1.0 vom 6. Juli 2021

DE FR EN